Wenn du eine Profikarriere anstreben möchtest, wirst du vermutlich nicht drum herumkommen. Für alle anderen gilt: So wie du deine persönlichen Ziele gesetzt hast, soviel solltest du mit Üben beschäftigt sein. Grundsätzlich genügen aber 20 bis 30 Minuten täglich. Auch hier gilt: lieber weniger und dafür häufiger anstatt zwei Stunden am Stück, aber danach eine längere Pause.