Happy Birthday – die Kombination von Allem

PHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiIHNyYz0iaHR0cDovL3NoLmV2c3VpdGUuY29tL3BsYXllci9TR0Z3Y0hsZlFtbHlkR2hrWVhsZk9TNXRjRFE9Lz9jb250YWluZXI9ZXZwLUI2UElSNzY0TDgiPjwvc2NyaXB0PjxkaXYgaWQ9ImV2cC1CNlBJUjc2NEw4IiBkYXRhLXJvbGU9ImV2cC12aWRlbyIgZGF0YS1ldnAtaWQ9IlNHRndjSGxmUW1seWRHaGtZWGxmT1M1dGNEUT0iPjwvZGl2Pg==

 

Die meisten Leute, die autodidaktisch Klavierspielen lernen wollen, probieren sofort alles auf einmal zu kombinieren – und scheitern, nicht weil sie untalentiert wären, sondern einfach weil das Vorgehen ineffektiv ist. *Niemand* kann als Anfänger sofort alles gleichzeitig lernen!

Dies hier ist natürlich nur für Leute gedacht, die schon ein bisschen Erfahrung im Klavier spielen haben, denn das ist schon ganz schön anspruchsvoll. Wenn das noch zu verwirrend für dich ist, gehe einfach nochmal einen Schritt zurück und gehe Stück für Stück durch die vorherigen Lektionen, bis du dich wirklich sicher fühlst, und das Gelernte im Schlaf spielen kannst.

Wenn es dir gefallen hat, dann melde dich jetzt für den PianoStarter Kurs an. Hier werde ich alles viel ausführlicher erklären und dich Schritt für Schritt ins moderne Klavierspiel begleiten. Der PianoStarter umfasst übrigens mehr als 100 Videos inkl. Notenmaterial und Grafiken. Ich hoffe wir sehen uns.