Klavierunterricht Zürich

Wenn du in Zürich wohnst und Klavier spielen lernen möchtest, dann hast du wirklich Glück. Denn in Zürich wirst du eine grosse Anzahl an Klavierlehrern für Kinder und Erwachsene finden. Wer nach Klavierunterricht Zürich im Internet sucht, kommt wohl kaum an meinem kleinen aber feinen Klavierstudio vorbei.

Mit über 400.000 Einwohnern ist Zürich die grösste Stadt der Schweiz. Und hat neben vielen Sehenswürdigkeiten auch auf dem Gebiet der Musik viel zu bieten. Laut Umfragen bietet Zürich die höchste Lebensqualität. Da gehören Ausbildung, Einkaufsmöglichkeiten und vor allem auch kulturelle Angebote dazu.

Zürich – die Kulturstadt

Du möchtest deine Lieblingspianistin oder deinen Lieblingspianisten einmal live erleben? An Zürich kommt wohl kaum ein Pianist vorbei. Sei es im Kongresshaus, in der Tonhalle, im Volkshaus, im Hallenstadion oder im Moods – kaum eine Grösse im Business hat noch nicht da gespielt. Hier erklingt Musik an jeder Ecke.

Inspiration für dich

Lass dich von Konzerten inspirieren – denn was die wahren Künstler auf den 88 Tasten zaubern ist vielfach einfach umwerfend. Ich selbst habe schon viele Konzerte besucht, die einen bleibenden Eindruck auf mich hinterliessen. Nebst vielen Klavierunterricht Zürich Angeboten wirst du auch die Zürcher Hochschule der Künste im Toni Areal vorfinden. Diese bietet eine breite Palette an Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Musik an.

Wenn du Klavier lernen willst, dann solltest du nach einem geeigneten Lehrer Ausschau halten. In den modernen Medien findest du eine grosse Auswahl. Meistens wird Unterricht für Kinder und Jugendliche angeboten. Erwachsene haben jedoch häufig andere Bedürfnisse. Sie wollen meist schnell einfache, moderne Stücke lernen und begleiten können. Aber auch hierbei gilt: Klavier lernen kann man nicht in 10 Minuten. Es sind immer ein wenig Theorie und Grundlagen notwendig. Ein guter Lehrer wird dir das auch so von Vornherein erklären und keine leeren Versprechungen machen, die er nicht einhalten kann.

Klavierunterricht – die zwei verschiedenen Herangehensweisen

Klassischer Klavierunterricht

Wem Klaviernoten wichtig sind, der sollte eine klassische Ausbildung geniessen. Oder einfach klassischen Klavierunterricht besuchen. Der Vorteil: Du lernst das Klavierspiel nach Noten von Grund auf und kannst dir später jedes beliebige klassische Stück in Form von Klaviernoten kaufen. Je nach deinem Spielniveau kannst du dieses dann auch spielen.

Moderner Klavierunterricht

Beim modernen Klavierunterricht ist die Herangehensweise etwas anders. Du lernst schon früh, die Mechanismen des Musikmachens kennen. Dies gibt dir die Möglichkeit, viel kreativer das Klavierspiel für dich zu entdecken. Wer im Internet nach Klavierunterricht Zürich sucht, wird wohl auf die Webseite meines Klavierstudios stossen. Ich habe mich auf Unterricht für Erwachsene spezialisiert und unterrichte eine kleine Anzahl Schüler immer noch persönlich. Die meisten meiner Klavierschüler haben gleichzeitig ein Online Abonnement und kommen mit konkreten Fragen zu mir in die Musikschule. Das ist für mich als Klavierlehrer wie auch für die Klavierschüler interessant: Wir fokussieren uns nur noch aufs Wesentliche beim Klavierunterricht.

Tipps für Klavier Anfänger:

Wenn du einen Klavierlehrer findest, der „Klassik und Jazz“ unterrichtet, sei etwas vorsichtig. Für Klavier Anfänger spielt dies zunächst keine grosse Rolle. Denn zu Beginn ist es wichtig, dass du die erst einmal Grundlagen am Klavier verinnerlichst. Doch ab einem gewissen Zeitpunkt, wirst du dich entscheiden müssen, in welche Richtung von Musik du gehen möchtest. Dann wähle einen Klavierlehrer in Zürich aus, der deinem Bedürfnis entspricht.

Ein Keyboard oder Synthesizer ist für Klavierunterricht weniger geeignet. Ich empfehle immer, auf einem akustischen Klavier oder E-Piano die Grundlagen zu erlernen. Später kannst du dann natürlich auch andere Instrumente spielen.

Mein Musikunterricht ist einzigartig: Mein Angebot umfasst umfangreiche Online-Kurse und Unterricht in der Stadt Zürich in meinem Studio. Für modernen Musikunterricht habe ich verschiedene Kurse zum Klavier lernen entwickelt. Anfängern empfehle ich den PianoStarter Kurs, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger können beispielsweise den Kurs „Blues & Boogie Woogie“ oder „Piano Improvisations“. Mein Online-Angebot umfasst zahlreiche Medien, um Songs zu lernen – von anschaulichen und leicht verständlichen Videos, in denen ich dir Stück für Stück erkläre, was du tun musst, bis zu Leadsheets und weiteren Erklärungen.

Wenn du regelmässig übst, bist du schon bald in der Lage, einfach Songs auf dem Klavier oder Keyboard zu spielen. Und das Tolle an diesem Instrument ist: Du kannst schnell mit anderen zusammen spielen und Gesang begleiten – egal ob Pop, Rock, Jazz, Hip Hop oder Soul. Auch Gitarre und Klavier ist eine Kombination, die wirklich toll klingt.

Klavierunterricht Zürich

mein Klavierstudio bei Tageslicht

Klavierunterricht Zürich

Falls du dir nicht sicher bist, ob das Klavierspiel etwas für dich ist, besuche einfach eine Probelektion. Die meisten Klavierlehrer bieten eine Probelektion an, manchmal sogar kostenlos.

In meinem Klavierstudio in Zürich biete ich Unterricht gezielt für Erwachsene an. Du kannst dich bei mir ganz einfach für eine Probelektion zum Klavier spielen lernen melden. Rufe mich einfach an unter Tel.  043 544 19 55  und wir vereinbaren einen Termin.

Klavier für Anfänger

Du möchtest Klavier lernen? Kein Problem! In regelmässigen Abständen veranstalte ich sogenannte „Piano Events“. Hier lernst du – je nach Thema – mit anderen zusammen die Prinzipien des modernen Klavierspiels kennen. Natürlich kannst du es auch gleich am Klavier ausprobieren. Mit einem Kopfhörer ausgestattet kann jeder für sich die gezeigten Beispiele üben. Ich als Klavierlehrer gehe dann von Schüler zu Schüler und gebe weitere Tipps und Feedback.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, in Zürich Klavierunterricht bei mir zu nehmen, dann kontaktiere mich einfach über das Kontaktformular oder per Telefon: 043 544 19 55.